arrow-left arrow-right close contrast download easy-language facebook instagram telegram logo-spe-klein mail menue Minus Plus print search sound target-blank Twitter youtube
Inhaltsbereich

Aktuelles

28.01.2022

Jahrestagung des AvS 2023

Programm:

Freitag, 24.3.2023

· 12:45 Begrüßung

· 13:00 Klaus Wettig: Die SPD und ihre Unternehmen. Eine Erfolgs- und Leidensgeschichte

· 13:30 Hans-Peter Strenge: Fünf Tage auf dem Weg der NS-Machtübernahme in Hamburg vom 3. - 8. März 1933 – alles auf legalem Weg?

· 14:00 Wolfgang Kopitzsch: Die Machtübergabe 1933 und die Hamburger Polizei

· 14:30 Kaffee

· 15:00 Dr. Helga Kutz-Bauer: Hans Saalfeld. Vorsitzender DGB Hamburg: Politische Prägung und Ausbildung in der ‚Emigrantenbude‘ Heidenreich und Harbeck

· 15:30 Birgit Reichel: Hans Saalfeld, Entwicklung eines Gewerkschafters, seine politische Arbeit in der SPD und der AvS

· 16:00 Dr. Gisela Notz: Franziska Bennemann (1905-1985): Sie kämpfte gegen die Nazis, wurde verfolgt, emigrierte und setzte sich für die Unterdrückten ein

· 16:30 Kaffee

· 17:00 Ragna Riensberg: Burmester, Wehner, Riensberg: die Folgen für eine Familie im Widerstand

· 18:00 Führung: Geschichtsort Stadthaus

· 19:30 Abendessen

Sonnabend, 25.3.2023

· 09:30 Dr.Gerald Netzl: 60 Jahre Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes

· 10:00 Ulrich Miksch: Die Seliger-Gemeinde seit 1951: Netzwerk sozialdemokratischer Erfahrungen aus der Tschechoslowakei in Westdeutschland und darüber hinaus

· 10:30 Kaffee

· 11:00 Peter Badekow: 75 Jahre VVN in Hamburg

· 11:30 Jens Hartung: Der Volksaufstand in der DDR vor 70 Jahren

· 12:00 Lothar Tautz: Das „Verbrechen provokatorischer Handlungen“ – Der 17. Juni 1953 in der mitteldeutschen Industriestadt Weißenfels

· 12:30 Mittagessen

· 13:30 Dr. Kristina Meyer: 75 Jahre AvS: Zur wechselvollen Geschichte einer parteieigenen Verfolgtenorganisation

· 14:00 Dr. Holger Martens: 75 Jahre AvS in Hamburg

· 14:30 Schlussdiskussion

· 15:00 Ende